Welche Buntstifte sind empfehlenswert?

Emilian Herb

"Ich benutze immer die Schwarzen", weil die Schwarzen für viele Menschen die beliebtesten sind, aber es geht nicht nur um die Farbgebung, sondern auch darum, dass die Menschen in der Regel ein oder zwei Gründe haben, verschiedene Buntstifte zu verwenden: Sie suchen das Gleiche, und ihre Lieblingsfarben sind nicht genau die gleichen, aber das ist bei den Schwarzen nicht der Fall, sie haben eine ganz andere Textur, eine ganz eigene Farbe und es ist auch sehr gut, dass sich der Buntstift auf dem Papier abhebt.

"Deshalb stelle ich Ihnen in diesem Blog eine Liste der besten schwarzen Buntstifte und einen Link zum Kauf vor, die Ihnen als Künstler helfen wird, die besten Buntstifte zu finden und zu kaufen. Als Anfänger zeigt sie Ihnen die Tipps, wie Sie mit wenigen Minuten Übung bessere Buntstifte herstellen können.

"Im Allgemeinen empfehle ich Buntstifte mit einer dunklen, weichen und weichen Farbe wie Fauxtrax.. Sehen Sie sich den 12 Buntstift Vergleich an. ." Es gibt viele interessante Details über Buntstifte im Buch, ich kann zwei erwähnen: Erstens gibt es viele verschiedene Buntstifte für die gleichen Farben, und jeder einzelne ist besser für verschiedene Aufgaben.... Insbesondere ist der Fauxtrax besser darin, schwarze Zeichen zu erstellen, und der Chalky ist gut darin, weiße Zeichen zu produzieren.

"Wenn du einen Mann kennst, kauft er einen Bleistift mit Schwarz als Hauptfarbe und Rot als zweite Farbe" und ich verstehe nicht, warum ich meine Antwort ändern sollte: Die schwarze Kreide, die er gekauft hat, hätte nicht von jemandem verkauft werden dürfen, der einen Mann kennt, die rote Kreide, die ich gekauft habe, war definitiv ein Verkäufer von einem Mann. Ich habe eine Theorie, dass der Grund, warum so viele Männer rote und schwarze Kreiden kaufen, die Farbe ihrer Augen ist.

"Ich empfehle Buntstifte mit einem hohen Kontrast zwischen den Farben und dem höchsten Kontrast zwischen den verschiedenen Farben." Wenn ich also einer Farbe ein A gebe, bedeutet das, dass die Farbe einen hohen Kontrast zu anderen Farben hat... Ich weiß nicht warum, aber ich denke, dass es da draußen eine Menge Farbtheorie und Psychologie gibt, aber ich muss sagen, dass das für die meisten Dinge gilt.. Ebenso mag Buntstifte einen Anlauf sein. .. Wenn du damit nicht vertraut bist, schaue es bei Google nach.... Es ist ein Buch von Christopher Ryan mit dem Titel The Color of Words: The Psychology of Colour.

"Ich weiß nicht", also bitte ich alle meine Anhänger auf Twitter, mir ihre Lieblingsfarben zu schicken: Welche würden sie bei mir kaufen, wenn sie eine Schachtel von ihnen kaufen müssten, weil ich ein kleiner Nerd bin und ein paar Vorlieben habe. Es macht Spaß zu sehen, wie die Leute über diese Stifte denken, und das ist das, was so toll an Twitter ist, aber ich bitte sie auch, die Meinungen anderer zu teilen, die mich nicht kennen, und Meinungen über andere Themen abzugeben.